„Generalangriff“ auf Velten-Journal

Veröffentlicht

Die Sitzung der Stadtverordneten am Donnerstag war gut besucht. Zusätzliche Sitzplätze mussten organisiert werden. Interesse hatten auch Mitarbeiter der städtischen Gesellschaften, da sie sich ein Mitspracherecht in den Aufsichtsräten von REG und Stadtwerke erhofften. Sie wurden nicht nur bitter enttäuscht, sondern wurden regelrecht „abgekanzelt“. Abgeordnete der Fraktion „Pro Velten“ diffamierten die Mitarbeiter/innen und sprachen Ihnen […]