SPD Velten - Immer aktuell

 

 

AllgemeinBürgerhaus teilweise wieder geöffnet

Das Veltener Bürgerhaus kann ab Dienstag, 10. November zum Teil wieder geöffnet werden. Möglich ist die Nutzung des ersten Obergeschosses des Hauses. Dort kommen insbesondere verschiedene Seniorengruppen zusammen. 

Nachdem Unbekannte vor drei Wochen in dem Treffpunkt in Velten-Süd stark randaliert hatten, konnte am gestrigen Montag die Eingangstür des Hauses instand gesetzt werden. Damit werden auch die Bereiche im Keller, die von dem Jugendfreizeitzentrum „Oase“ und von der „Tafel“ genutzt werden, wieder freigegeben.

Die Räume im Erd- und im zweiten Obergeschoss sind aus Brandschutzgründen weiter nicht nutzbar. Hier müssen zuvor Brandschutztüren erneuert werden. Aufgrund von Lieferfristen werden sich die Reparaturen bis mindestens Mitte Dezember hinziehen.

Die Sprechstunde der Polizei wird bis dahin in den Bürgerservice der Stadt Velten verlegt. Die Revierpolizei ist immer am Dienstag von 15 bis 18 Uhr vorläufig in der Rathausstraße 17, Fraktionsraum (1.OG) zu sprechen.

Veröffentlicht am 11.11.2015

 

AllgemeinInternationaler Frauentag seit 1911 in Deutschland – es bleibt noch viel zu tun

Seit 1911 kämpfen Frauen am Internationalen Frauentag für ihre Rechte. Neben Gleichberechtigung ging es in den ersten Jahren vorwiegend natürlich um das Frauenwahlrecht. In über 100 Jahren Kampf und Einsatz ist vieles erreicht worden. Am Samstag ist wieder Internationaler Frauentag. Auch wenn wir uns gesellschaftlich über die Gleichstellung von Frauen und Männern, sowie deren Gleichberechtigung, in breiten Schichten einig sind, hat sich aber manche Ungerechtigkeit leider bis heute gehalten.

In der aktuellen Sonderausstellung „Generalstreik in Velten“ im Ofen- und Keramikmuseum, kann man schwarz auf weiß nachlesen, dass in den letzten 110 Jahren in Sachen Entlohnung von Frauen nicht viel getan hat. Wie damals werden auch heute noch Frauen schlechter bezahlt – auch bei gleicher Arbeit. In Deutschland erhalten Frauen durchschnittlich 21 Prozent weniger Lohn als ihre männlichen Kollegen. Die Gründe sind vielschichtig.

Veröffentlicht am 08.03.2014

 

AllgemeinIm Gedenken an das Leben und die Freiheit

Seit 1996 wird der 27. Januar als Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus begangen. Der Vorstand des SPD Ortsvereines Velten erinnert an den heutige Tag und gedenkt allen Opfern der Nazidiktatur von 1933-1945. Unter dem menschenverachtenden Nazi-Regime litten neben den Juden auch Christen, Sinti und Roma, Menschen mit Behinderungen, Homosexuelle, politisch Andersdenkende sowie Männer und Frauen des Widerstandes. Es wurden Wissenschaftler, Künstler, Journalisten, Kriegsgefangene und Deserteure verfolgt. Die Nationalsozialisten machten nicht Halt vor Greisen und Kindern, vor Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeitern. Entrechtet, gequält und ermordet wurden Millionen Menschen darunter auch Veltener Bürger, die sich für Freiheit und Demokratie einsetzten. Die Schreckensherrschaft gab es überall. Unser Ortsverein nimmt dies zum Anlass auch auf die Entrechtung von Zwangsarbeitern in Velten hinzuweisen. Auf Beschluss der Stadtverordnetenversammlung soll in diesem Jahr eine Stele eingeweiht werden, welche auf Zwangsarbeit bei den Ikaria-Werken in der Berliner Straße hinweist.

Veröffentlicht am 27.01.2014

 

AllgemeinPremiere in Velten - Erstes Knutfest

Der Initiative der FF Velten ist es zu verdanken, das am Samstag, den 11.01.2014 das erste Knutfest in Velten stattfinden konnte. Die Freifläche des ehemaligen Krause-Marktes in der Poststraße war bestens geeignet. Das Fest wurde mit Unterstützung der FF Velten, dem Feuerwehrförderverein Florian Velten und dem Gastwirt Denny Pude ("Gasthof zur alten Weide")durchgeführt.

Veröffentlicht am 13.01.2014

 

Allgemein100.Geburtstag Willy Brandt

Heute würde Willy Brandt seinen 100. Geburtstag feiern und der Vorstand des Ortsvereins gedenkt dieser herausragenden Persönlichkeit. Wie würde die Bundesrepublik Deutschland heute aussehen, hätte es Willy Brandt nicht gegeben. Man mag es sich nicht vorstellen! Er war und ist für uns ein Vorbild - politisch wie auch menschlich. Für viele war Willy Brandt der Grund in die SPD einzutreten und sich politisch zu engagieren. Viele von uns haben ihn noch persönlich kennengelernt und verbinden mit Willy nicht nur den ersten SPD Kanzler nach dem 2.Weltkrieg sondern auch den Vorbereiter und Vordenker der Ostpolitik.

Veröffentlicht am 18.12.2013

 

AllgemeinDemokratie und Freiheit niemals aufgeben

„Die Erinnerung an den 9. November 1938 lehrt uns, dass Demokratie und Freiheit Güter sind, die wir niemals aufgeben dürfen“, schreibt SPD-Chef Sigmar Gabriel zum Jahrestag der Reichsprogromnacht. In seinem Namensbeitrag unter www.150-jahre-spd.de erinnert er an die Reichskristallnacht, aber auch an die Mauereröffnung vom 9. November 1989.

Veröffentlicht am 09.11.2013

 

AllgemeinFür Demokratie und Frieden - Gedenken zum 08. Mai 1945

Am 8. Mai 1945 endet der Zweite Weltkrieg in Europa. Nazi-Deutschland kapituliert. Der "Führer" Adolf Hitler und seine engsten Helfershelfer haben sich durch Selbstmorde aus der Verantwortung gestohlen. Sie hinterlassen ein physisch, seelisch und moralisch zerbrochenes Land - und eine Europa in Trümmern.

Veröffentlicht am 08.05.2013

 

AllgemeinGegen das Vergessen!

Mit unvorstellbarer Brutalität ermordeten die Nazis im Dritten Reich viele Millionen Juden: in "Todesfabriken" weit im Osten, in Lagern in Deutschland und durch "Einsatzgruppen" hinter der Front. Die Täter standen ihren Opfern nicht immer von Angesicht zu Angesicht gegenüber. Ein gewaltiger bürokratischer Apparat half ihnen, die systematische Vernichtung zu organisieren. Für dieses in der Geschichte der Menschheit beispiellose Verbrechen steht der Begriff Holocaust.

Weltweit wird heute an die Millionen Menschen gedacht, die im Nationalsozialismus ermordet wurden. Am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz von der Roten Armee befreit.

Veröffentlicht am 27.01.2013

 

AllgemeinSpendenaktion "Hilfe für Helfer"

Die drei SPD Ortsvereine Oranienburg, Hennigsdorf und Velten, sowie die SPD-Bundestagsabgeordnete Angelika Krüger-Leißner haben heute mit einer Pressekonferenz die Spendenaktion "Hilfe für Helfer" gestartet. Bei der Aktion geht es darum, die Oranienburger Tafel bei der Anschaffung eines Kühlcontainers finanziell zu helfen!

Veröffentlicht am 24.02.2012

 

AllgemeinNeujahrsempfang der Stadt Velten sehr gelungen

Am 20.01.2011 fand der diesjährige Neujahrsempfang der Stadt Velten statt. Zum ersten Mal unter der Regie unserer Bürgermeisterin Ines Hübner. Etwas mehr als 200 Gästen waren der Einladung in die Ofenstadthalle gefolgt und erlebten einen angenehm gestalteten Abend mit vielen interessanten Gesprächen und Gesprächspartnern.

Veröffentlicht am 25.01.2011