SPD Velten - Immer aktuell

 

 

Endlich eröffnet! Neubau übergeben!

Kommunalpolitik

Der 9.September 2017 wird wohl nicht nur im Gedächtnis der Linden-Grundschule als "Glücklicher Tag" verbleiben, sondern markiert in der Entwicklung der Innenstadt einen Meilenstein! Die Eröffnung des Kommunikationszentrums, ein Bauvorhaben welches 5 Jahre Zeit für Planung und Bau in Anspruch genommen hat, ist mit einer Feierstunde im neuen Veranstaltungssaal übergeben worden. Die Freude war allen Beteiligten, ob Architekten, der Stadtverwaltung, der Bürgermeisterin, den Abgeordneten, den Nutzern, den Schülern aber auch den Gratulanten  anzusehen. Mit 2,9 Mio € beteiligte sich das Land an dem 5,3 Mio € Projekt, welches nun in einem Haus die Bibliothek, neue Fachräume für unsere Kinder der Grundschule, neue Lehrerzimmer und einen medialen Veranstaltungssaal umfaßt.

Lange hatten vor allen Dingen die Kinder und Lehrer auf diesen Tag gewartet, denn nun gibt es nicht nur moderne Fachräume, sondern die beiden Altgebäude haben endlich einen Verbinder. Viele Veltener nutzten dann auch gleich den Tag der offenen Tür, um endlich alles von innen zu sehen, der Schulchor gestaltete ein Programm, der Freie Chor ein kleines Konzert und eine Ausstellung wurde eröffnet.

Viele Schwierigkeiten waren von Beginn an zu meistern. Widerstände zu überwinden, aber am Ende zählt das Ergebnis. Wir wünschen den Schülerinnen und Schülern, den Nutzern der Bibliothek und denjenigen die im Veranstaltungssaal in der Zukunft Freude, Entspannung oder einfach nur ehrenamtliche Arbeit verrichten wollen viel Freude. Gut angelegtes Geld für die Weiterentwicklung unseres Zentrums. Eine Bereicherung für Bildung, Kultur und Freizeit, welche immer unsere Unterstützung hatte.

Da selbst diejenigen zur Eröffnung erschienen, die so manch eine Entscheidung zum Neubau nicht mit getragen haben, lässt uns hoffen! Möglicherweise haben sie am Eröffnungstag "Ihre" Entscheidung" das Projekt nicht zu befördern, schon bereut. Zumindestens ließen sie nicht erkennnen, das der Neubau Ihnen nicht gefällt und das Bufett haben sie  auch nicht verschmäht!