SPD Velten - Immer aktuell

 

 

150 Jahre Einsatz für Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität

Unterbezirk

Die SPD feiert am 23. Mai 150 Jahre Einsatz für Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Sie feiert in Leipzig, ihrem Gründungsort, und in vielen weiteren Städten in unserem Land. Sie lädt jede und jeden ein, dabei zu sein. Ferdinand Lassalle, August Bebel, Marie Juchacz und weiteren Pionieren der Sozialdemokratie wird dabei gedacht werden.

150 Jahre, über Kriege und Revolutionen hinweg, unterwegs zwei Mal verboten, verfolgt und ins Exil getrieben, immer wieder neu erstanden. Das gelingt nur einer Partei, die starke Wurzeln hat. Wurzeln, die zeitlos sind. In der Rückbesinnung auf ihren Gründungsauftrag hat die SPD immer wieder die Kraft zur Erneuerung gefunden.

Auch die Oberhaveler Sozialdemokraten begehen die Gründung der deutschen Sozialdemokratie am 23. Mai 1863 mit einem Festempfang und verbinden die Feierlichkeiten zu „150 Jahre Sozialdemokratie“ mit der Erinnerung an die Gründung der SDP 1989 in Schwante.

Im Dorfkrug Bärenklau werden die Genossinnen und Genossen mit vielen geladenen Gästen, Vereinen und Verbänden, die Gründung der Sozialdemokratie in Deutschland und den Mut der Gründer der SDP in der DDR feiern. Der Festempfang wird um 18:00 Uhr durch die „Sozi-Singers“ eingeleitet.

Nach der Begrüßung durch den SPD-Kreistagsfraktionsvorsitzenden Andreas Noack und der SPD-Unterbezirksvorsitzenden Andrea Suhr wird unsere Bundestagsabgeordnete Angelika Krüger-Leißner auf die historischen Ereignisse von 150 Jahren SPD eingehen bevor die Mitbegründer der SDP Konrad Elmar und Steffen Reiche, sowie Landrat Karl-Heinz Schröter die Begebenheiten in den Wendejahren thematisieren. Ein eigens produzierter Zeitzeugenfilm wird die Gäste dann in die Zeit von 1989 zurückversetzen.